mirini Vom Bodensee zu Sydney Harbour Kollaboratives Gruppenblog

Regenwaldpflaumen

Kommentare: 2     Stars : 0



Gestern kam mit der Post eine Lieferung von Regenwald Pflaumen aus dem Wald nördlich von Sydney. Die Freunde, die dort leben, sind in den 70er Jahren dahin gezogen, um einheimischen Pflanzen zu züchten und die Wälder von Unkräuter zu befreien. Sie haben dort viele essbare Früchte und Nüsse wachsen lassen, die es nirgendwo in Geschäften zu kaufen gibt.

Ich habe aus den sauren Pflaumen Marmelade gemacht im Ofen. Die Früchte werden halbiert und in einer Backform mit Zucker bedeckt gestellt. Sie werden bei 190° gebacken und ab und zu gerührt und noch mal mit Zucker bedeckt. Es dauert einige Stunden. Die Marmelade wird durch einem Sieb gedrückt.

Aus dieser Marmelade lässt sich eine hervorragende Linzertorte vorbereiten. Ein Foto ist hier zu sehen.

Dazu passt Regenwaldkaffee. UND zu Besuch kommt ..

Foto von Images

ni

Sie müssen sich bei BlogHof einloggen, um diesen Eintrag kommentieren zu können.
Zurück zu den Einträgen

Luis am 27. Juli 2005 um 06:59
Sag mal wie lange hat denn der Versand von "Down under" nach hierher gedauert? Ich frage mich, ob die Pflaumen das so lange ausgehalten haben :)

   

mirini am 27. Juli 2005 um 10:32
Hi Luis,
ne die Pflaumen wurden aus dem Regenwald nach Sydney geschickt und dort sofort verarbeitet.Wenn's interessiert hier sind ein paar Bilder: http://www.tradewindsfruit.com/davidsons_plum_pictures.htm
http://www.tradewindsfruit.com/davidsons_plum.htm
Sie wären der Hit zum Grill!

0 Punkt(e) vergeben    

Zurück zu den Einträgen